Brückenbesichtigungen

Am 26.März treffen wir uns vor dem Kunsthaus und wollen Locations besichtigen. Ziel ist es, mögliche Kamerapositionen in Nähe der Brücken zu überprüfen.

Die anfängliche Überlegung, eine Brücke von einer benachbarten Brücke aus zu filmen, erweist sich als nicht wirklich praktikabel: Ja, man kann schon von einer Brücke zur nächsten Filmen. Die Surfer und Kajakfahrer die sich dann unter der Brücke im Wasser tummeln, werden jedoch zu kleinen Punkten.

An der Hauptbrücke bietet die Blickrichtung nach Osten einige Vorteile: Mehr Nähe zur Welle, kein Gegenlicht am Nachmittag und mehr Abwechslung im Hintergrund: CityBeach, Graffiti, Übergang & Promenade = 4:0.

Bei der Radetzkybrücke muss man ein wenig turnen um an interessante Positionen zu kommen. Den Mittelpfeiler haben wir aber vorsichtshalber nicht erklommen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>